Projekt

Das HOGAR NIÑO JESÚS ist ein staatliches Kinderheim unter der Leitung des örtlichen Sozialamtes SEDEGES (Servicio Departamental del Gestión Social). Der Staat nimmt die Kinder aus Gründen wie Verlust der Eltern, Aussetzung, Misshandlung oder häuslicher Gewalt in seine Obhut.

DSC_1230

Das Heim beherbergt eine schwankende Anzahl von 105 -110 Kindern im Alter von 0 bis 8 Jahren. Weniger als 10 % der Kinder haben die Möglichkeit in ihre Familien zurückzukehren oder adoptiert zu werden. Die große Mehrheit kommt nach den höchstens 8 Jahren im HOGAR in ein anderes Heim für ältere Kinder.

Das HOGAR NIÑO JESÚS ist unterteilt in 5 „salas” (Räume) und 5 „casas” (Häuser), in denen sich je eine „Mamita“ („Mami“/ Betreuerin) um mitunter bis zu 14 Kinder kümmert. Die Kleinkinder von 0 bis 24 Monaten sind nach Altersstufen in den „salas“ aufgeteilt, während die Kinder von 2,5 bis 8 Jahren gemeinsam in den „casas“ leben.

DSC_0680

Meine Aufgabe ist die Kinderbetreuung der Kinder aller Altersstufen. Morgens helfe ich meistens in den “salas” mit -Waschen, Umziehen, Windeln wechseln, Füttern, Spielen- während wir nachmittags mit allen Freiwilligen zusammen verschiedene Mal& Bastel-, Sport-, Koch- und andere Aktionen für die etwas älteren Kindern der “casitas” organisieren.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s